25-Jähriges Betriebsjubiläum

Kössel-Heizungsbau GmbH, seit 1. März 1991 in Apolda

Seit 25 Jahren sorgt die Firma Kössel in der Region nicht nur für warme Häuser
Gegründet wurde der Betrieb am 01.03.1991 durch Dipl.-Ing. Ulrich Kössel.

Der Firmensitz befand sich zuerst in der Jenaer Straße, 1998 erfolgte der Umzug in die Herressener Straße.
1992 begann Rüdiger Kössel seine Ausbildung. Im Juli 2000 legte er die Prüfung zum Zentralheizungs- und Lüftungsbau-Meister ab.
Im gleichen Jahr stieg Roland Kössel nach Abschluss seines Studiums für Versorgungstechnik in die Firma ein.


... die Kundenkartei der ersten Heizungsanlage ...

Firmenübergabe und Gründung der GmbH
2012 wurde aus der Einzelfirma die Kössel-Heizungsbau GmbH. Mit dieser Entscheidung wurde der Grundstein für die Firmennachfolge gelegt.
Der Handwerksbetrieb wird durch die drei Geschäftsführer auf hohem fachlichem und technischem Niveau geleitet, insgesamt sind 20 Mitarbeiter beschäftigt.

Interessante Projekte
Die Bauvorhaben wurden immer umfangreicher und auch anspruchsvoller. Beispiele dafür sind:

  • Neubau Robert-Koch-Krankenhaus und Erweiterungbau
  • Toskana Thermen in Bad Sulza und Bad Orb
  • Justus-Liebig-Uni Gießen: Neubau Instituts- und Hörsaalgebäude Chemie
  • Schloss Ettersburg bei Weimar
  • Lahn-Dill-Berglandtherme in Bad Endbach und Auebad Kassel
  • Universität Kassel: Zentralmensa und Neubau Hörsaal-Campus-Center
  • Hessisches Landesmuseum Kassel

Baustelle Erdwärmetauscher Apolda

Baustelle Fußbodenheizung Maloca in Auerstedt

Die erste Fußbodenheizung 1993 in Niederroßla

Heizzentrale mit Brennwertkesseln in Apolda

Fettabscheideranlage Küche Klinikum Bad Hersfeld

Weltneuheit in Großheringen

Wasseraufbereitungsanlage Uni Gießen

Badewassertechnik Krankenhaus Fulda

Sponsoring
Wir unterstützen regional zahlreiche Vereine, das sind z.B.:

  • der Apoldaer Faschingsclub AFC e.V.
  • der HSV Apolda 1990 e.V.
  • das Internationale Kinderhilfswerk Ourchild e.V. Bad Sulza

Ausblick
Folgende Auftragseingänge sind bereits für 2016  und 2017 zu verzeichnen:

  • Neubau Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Kassel
  • Neubau Gästehaus Bildungswerk BIW in Erfurt
  • Neubau Selbstlernzentrum Universität Kassel

Drei Mitarbeiter befinden sich in Ausbildung zum Anlagenmechaniker SHK, zwei davon als modulare abschlussbezogene Nachqualifizierung bei der Handwerkskammer Erfurt. Ein Weiterer bildet sich zum Staatlich geprüften Techniker HLS fort. Wir freuen uns auf erfolgreiche Abschlüsse.